Wie oft muss ein Durchlauferhitzer gewartet werden?

Alle zwei Jahre sollte eine Überprüfung der strom- und wasserführenden Bauteile des Durchlauferhitzers erfolgen, um die volle Betriebssicherheit des Geräts gewährleisten zu können. Speziell das Sieb im Kaltwassereingang, die Wasserschaltereinheit, die Heizung und der Sicherheitsschalter sind zu kontrollieren.

Eine Pflicht zur Legionellenprüfung besteht bei einem dezentralen Trinkwassererwärmer, wie dem Durchlauferhitzer, jedoch nicht.