THERMO BODEN Planer

Mit Hilfe des AEG THERMO BODEN Planers können Sie die Verlegung einer elektrischen Fußbodenheizung planen. In nur wenigen Mausklicks fertigen Sie eine auf Ihre konkreten Bedürfnisse zugeschnittene Verlegeplanung an.

Als Ergebnis erhalten Sie eine Stückliste, die Ihnen zeigt, welche Fußbodenheizmatte für Sie geeignet ist und wie viele Quadratmeter dieser Heizmatte Sie benötigen. Zudem können Sie weitere AEG Komfort-Produkte, wie Badheizkörper und Spiegelheizungen, in Ihrer Stückliste ergänzen und diese ganz bequem ausdrucken.

In fünf Schritten die Verlegung Ihrer Fußbodenheizung planen

Verlegung einer Fußbodenheizung planen: Schritt 1

Schritt 1: Grundriss festlegen

Legen Sie den Grundriss Ihres Raumes fest. Sie können zwischen klassischer Form (quadratisch / rechteckig), L-Form und T-Form auswählen.

Schritt 2: a) Raumgröße festlegen, b) Bodenbelag auswählen

Schritt 2: Raumdaten eingeben

a) Legen Sie die Größe Ihres Raumes fest.
Fixieren Sie hierzu mit der Maus den jeweiligen Eckpunkt und ziehen Sie ihn in die gewünschte Position.

b) Wählen Sie nun den Bodenbelag aus, unter dem die Fußbodenheizung verlegt wird.

Schritt 2: c) Bestimmen Sie die nicht zu beheizenden Flächen. d) Auf Button

c) Bestimmen Sie die nicht zu beheizenden Flächen in Ihrem Raum (z.B. Badewanne, Toilette, Dusche). Sie können die Objekte / Sperrflächen links im Menü auswählen und individuell im Raum anordnen.

d) Klicken Sie auf den Button "Zur Planung".

Schritt 3: Planung abschließen

3. Schritt: Planung abschließen

Nun befinden Sie sich in der Planungsansicht.

Links oben erscheint "Unsere Empfehlung" für Ihre Verlegung. Sie beinhaltet Anzahl, Größe (in m²) und Name der empfohlenen Fußbodenheizmatte auf Grundlage der zu beheizenden Fläche.

Ebenso bieten wir Ihnen die Möglichkeit, eine manuelle Planung vorzunehmen. Dabei können Sie individuell die Heizmattenart, Verlegebreite und -ausrichtung sowie den Wandabstand angeben. Schließen Sie die Verlegeplanung ab, in dem Sie auf "Zur Stückliste" klicken.

4. Schritt: Stückliste vervollständigen

4. Schritt: Stückliste komplettieren

Sie erhalten eine Stückliste mit den für Ihre Verlegung notwendigen Heizmatten, einschließlich Artikel-Nr., Menge und Kosten. Diese Stückliste können Sie um weitere AEG Komfort-Produkte, wie bspw. Badheizkörper und Spiegelheizungen, erweitern.

5. Schritt: Stückliste ausdrucken

Die gesamte Stückliste - als Ergebnis Ihrer individuellen Verlegeplanung - können Sie nun direkt ausdrucken oder als pdf auf Ihrem PC abspeichern.

 

Jetzt Verlegeplanung erstellen