Welche Anschlussleistung ist für meinen Fußboden die richtige?

Die benötigte Anschlussleistung ist abhängig vom Fußbodenaufbau. Unser THERMO BODEN ist für die Verlegung unter Fliesen, PVC, Parkett, Teppich usw. geeignet

Bei Holzbelägen wie Parkett, Laminat usw. ist eine max. Anschlußleistung von 120W/m² zu empfehlen, bei höheren Heizleistungen könnte es sonst zu Übertemperaturen kommen.
Bei Fliesen oder Steinfußbodenbelägen sollte die Heizleistung min. 150W/m² betragen. Der Heizleiter muss in einer Schicht eingebettet sein, die die Längenausdehnung der Heizleiter aufnehmen kann, z.B. Flexkleber.
Es ist besonders darauf zu achten, dass zwischen Thermo Boden-Heizmatte und Rohboden eine ausreichende Wärmedämmung vorhanden ist (z.B. Wärmedämmung unter Estrich). Der Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert) sollte hier nicht über 0,8 W/(m²*K) liegen, dies entspricht in etwa einer Wärmedämmschicht von 4cm bei einer Wärmedämmung mit Wärmeleitgruppe (WLG) 035.