Natursteinheizung

  • Die gesunde Strahlungswärme einer Natursteinheizung tut nicht nur Allergikern gut

    Die Strahlungswärme einer Natursteinheizung wird als besonders angenehm empfunden. Der Grund: Weil sie nicht die Luft erwärmen, sondern Körper und Gegenstände direkt, zirkuliert auch keine erwärmte Luft im Raum, wie es bei Konvektionsheizgeräten üblich ist. Deshalb wirbelt eine Natursteinheizung deutlich weniger Staub, Keime und Pollen auf – ein wichtiger Aspekt vor allem für Allergiker.

    Eine Natursteinheizung ist vielseitig einsetzbar

    Vor allem dank des gesunkenen Energiebedarfs moderner Niedrigenergiehäuser können Natursteinheizungen die herkömmliche Heizung nicht nur ergänzen, sondern unter Umständen ganz ersetzen. Daneben bieten Natursteinheizungen von AEG auch bei der Renovierung zahlreiche Vorteile: Die geringe Einbautiefe und die geringen Ansprüche an den Einbauort machen sie zur vielseitigen Alternative, wo immer punktuell gesunde Zusatzwärme gefordert ist.

    Alle Natursteinheizungen in der Übersicht

    Eine Natursteinheizung mit Rückstrahlplatte minimiert Wärmeverluste

    Alle Natursteinheizungen von AEG sind mit einer Rückstrahlplatte ausgestattet. Diese spezielle Dämmplatte sorgt für eine 95%-ige Wärmerückstrahlung und verhindert somit Wärmeverluste an Außenwänden.

    Die Rückstrahlplatte ist in den Abmessungen kleiner als die Natursteinheizung. Dadurch kann sie verdeckt hinter der Heizung angebracht werden. Bei den beiden größeren Modellen NSH 145 und NSH 165 sind zwei Rückstrahlplatten nebeneinander zu platzieren.